Eine angenehme Essenszeit kann fast alle Lebensmittel attraktiver machen

Eine angenehme Essenszeit kann fast alle Lebensmittel attraktiver machen

Von Shari Roan 21. Mai 2020

Multidisziplinäre Prostatakrebs-Kliniken verbessern die Versorgung

In den Kliniken können Männer verschiedene Meinungen darüber einholen, wie sie ihren Krebs am besten behandeln können.

Von Shari Roan 21. November 2019

Behandlung von Prostatakrebs: So verhindern Sie „entscheidendes Bedauern“

Es gibt viele Möglichkeiten, Prostatakrebs zu behandeln – aber manchmal kann dies zu Verwirrung oder sogar Bedauern führen.

Von Howard Wolinsky 13. November 2018

5 Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Lebensqualität während der Behandlung von Prostatakrebs

Fügen Sie diese Strategien zu Ihrem Behandlungsprogramm für Prostatakrebs hinzu, um Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern.

Von Paul Raeburn 3. Juli 2018

6 Personen, die Sie Ihrem Prostatakrebs-Gesundheitsteam hinzufügen können

Da Prostatakrebstumoren normalerweise langsam wachsen, haben Sie wahrscheinlich Zeit, eine Vielzahl von Experten und anderen zu engagieren, die bei der Behandlung Ihres Krebses helfen können. . .

Von Paul Raeburn 3. Juli 2018

8 Symptome von fortgeschrittenem Prostatakrebs und deren Behandlung

Schmerzen, Müdigkeit und Appetitlosigkeit sind häufige Symptome von fortgeschrittenem Prostatakrebs und seiner Behandlung. Hier ist, was Sie tun können, um sich besser zu fühlen.

Von Paul Raeburn 9. April 2018

So binden Sie Ihren Ehepartner oder Partner in Ihre erweiterte Prostatakrebsversorgung ein

Denken Sie beim Aussortieren des Gefühlsgewirrs, das mit der Diagnose eines fortgeschrittenen Prostatakrebses einhergeht, daran, dass es Ihrem Partner möglicherweise ähnlich geht. . .

Von Paul Raeburn 9. April 2018

6 Tipps zur Schmerzlinderung für Männer mit fortgeschrittenem Prostatakrebs

Fortgeschrittener Prostatakrebs kann sich auf Ihre Knochen ausbreiten und Schmerzen verursachen – aber es gibt Schritte, die Sie unternehmen können, um Linderung zu finden.

Von Paul Raeburn 9. April 2018 “

Prostatakrebs betrifft nicht nur Ihre Prostata, sondern kann Ihren gesamten Körper schädigen. Im Verlauf der Krankheit können Sie beispielsweise feststellen, dass Mundschmerzen das Kauen und Schlucken zu schmerzhaft machen oder dass Sie einfach keinen Appetit haben. Infolgedessen können Sie Gewicht verlieren, mehr als für jemanden, der gegen Prostatakrebs kämpft, gesund ist.

Eine ausreichende Kalorienaufnahme und die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts sind wichtig, um Ihr Energieniveau aufrechtzuerhalten und Ihren Körper körperlich stark zu halten. Dies kann jedoch eine Herausforderung für Prostatakrebspatienten sein.

Warum Gewichtsverlust während der Behandlung von Prostatakrebs auftritt Es ist nicht vollständig geklärt, warum Prostatakrebspatienten während Prostatakrebs häufig ihren Appetit verlieren (der medizinische Begriff dafür ist Magersucht). Es ist üblich, dass Prostatakrebspatienten während der Behandlung Gewicht verlieren, weil Lebensmittel anders schmecken oder einfach keine Lust zum Essen haben.

Wenn Sie nicht genug essen und sich Sorgen über die Prognose und Behandlung Ihres Prostatakrebses machen, können Sie leicht Kalorien verbrennen und ungewollt abnehmen. Diese Art der Gewichtsabnahme bei Krebspatienten wird, wenn es sich um eine signifikante Menge handelt, auch als Kachexie bezeichnet. Sowohl Anorexie als auch Kachexie sind während der Krebsbehandlung häufig.

Wenn Sie Übelkeit oder Erbrechen als Nebenwirkung der Behandlung haben, können diese Symptome häufig kontrolliert werden. Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie diese Nebenwirkungen kontrollieren können, um unerwünschten Gewichtsverlust zu vermeiden.

Erhöhen Sie Ihre Kalorien Prostatakrebspatienten “müssen immer häufiger und nur eine kleine Handvoll Lebensmittel essen”, sagt Kristina Ratley, RD, CSO, LDN, eine Ernährungsberaterin auf Abruf bei der American Cancer Society. “Es muss nicht eine ganze Mahlzeit sein – es kann ein halbes Sandwich und Milch oder ein halbes Sandwich und Saft sein. Den Patienten nicht zu schubsen – nur um ihn zu ermutigen und ihm häufig Essen anzubieten. Manchmal, wenn er es tut.” Wenn sie viel essen, fühlen sie sich unwohl, was dem Patienten nicht viel nützt. “

Wenn Sie nicht viel essen möchten, ist es wichtig, so viele Kalorien wie möglich in die Mahlzeiten zu bringen, die Sie essen können. Auch wenn Sie normalerweise denken, dass es gesund ist, sie zu vermeiden, versuchen Sie, viele kalorienreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen, um einen weiteren Gewichtsverlust zu verhindern.

Aromatisieren Sie Ihr Essen mit Kalorien. Versuchen Sie, mit Butter oder Öl zu kochen, und fügen Sie den Lebensmitteln Honig oder braunen Zucker hinzu, um zusätzliche Kalorien und Geschmack zu erhalten. Holen Sie sich flüssige Ernährung. Probieren Sie mit Nährstoffen angereicherte Getränke, Suppen, Saft, Milchshakes und Smoothies, wenn diese leichter zu schlucken sind als feste Lebensmittel. Snack. Essen Sie den ganzen Tag über viele kalorien- und proteinreiche Snacks. Wählen Sie kalorienreiche Grundlagen. Snack auf Käse und Cracker, Pudding, Joghurt, Eis und Muffins. Verteilen Sie Lebensmittel mit Frischkäse oder Erdnussbutter für zusätzliche Kalorien.

Protein ist eine Komponente, die für Krebspatienten wichtig ist, und Proteinquellen können Fleisch und Fisch sein, aber auch Eier, Käse, Hüttenkäse, Joghurt und Milch “, sagt Ratley. „Protein kann ihnen indirekt helfen, einen Teil der Muskelmasse zu erhalten. Sie versuchen, den Abbau der Muskelmasse zu vermeiden. “Weißes Fleisch ist eine gesündere Proteinquelle für Prostatakrebspatienten als rotes Fleisch und schmeckt ihnen möglicherweise besser.

Ihren Appetit zurückbekommen Ihr Appetit sollte nach Abschluss der Prostatakrebsbehandlung wieder hergestellt werden. Sobald Sie mehr essen und weniger ängstlich sind, sollten die Pfunde nicht mehr abfallen. Aber tun Sie, was Sie können, um Ihren Appetit während der Behandlung zu steigern.

Pflegekräfte können Prostatakrebspatienten zum Essen ermutigen, indem sie ihren Appetit durch Bewegung anregen.

Versuchen Sie, eine Übung zu machen, auch wenn Sie nur zum Postfach und zurück gehen, je nachdem, wie schwerwiegend der Fall ist. Sport hilft in der Regel, den Appetit anzuregen “, sagt Ratley.” Als letztes Mittel können einige Patienten verschriebene Appetitanreger verwenden. “”

Finden Sie heraus, welche Lebensmittel am besten schmecken, und halten Sie viel bereit. Halten Sie viele wohlschmeckende, praktische Lebensmittel und Snacks bereit, damit Sie sie leicht essen können, wenn Sie müde sind. Lassen Sie sich nicht zu einer großen Mahlzeit setzen; stattdessen den ganzen Tag über einen Snack zu sich nehmen.

Krebspfleger können auch helfen, den Appetit anzuregen. Bieten Sie an, Mahlzeiten für Ihre Liebsten mit Prostatakrebs zuzubereiten und neue Lebensmittel zu probieren. Zwingen Sie den Patienten nicht zum Essen, sondern ermutigen Sie ihn, wenn der Patient Hunger hat. Probieren Sie neue Wege aus, um Lebensmittel zu würzen, damit sie besser schmecken, und finden Sie Zusatzstoffe, um Kalorien hinzuzufügen.

Machen Sie die Mahlzeiten wieder Spaß: Genießen Sie das Essen mit Familie, Freunden und Gesprächen. Fragen Sie Ihren Arzt, ob eine kleine Menge Wein oder Bier Ihren Appetit anregen darf. Eine angenehme Essenszeit kann fast alle Lebensmittel attraktiver machen.

Melden Sie sich für unseren Men’s Health Newsletter an!

Das Neueste bei Prostatakrebs

NBC “Today” Show Cohost Al Roker mit Prostatakrebs diagnostiziert

Roker sprach über das Screening auf diese Form von Krebs, von der insgesamt 1 von 6 Männern betroffen ist und die am häufigsten diagnostizierte Krebsart bei schwarzen Männern ist.

Von Don RaufNovember 6, 2020

Twitter-Chat für den Prostatakrebs-Aufklärungsmonat von Everyday Health: Folgendes haben Sie verpasst

September ist der Monat des Bewusstseins für Prostatakrebs. Um dies zu markieren, veranstaltete Everyday Health einen Twitter-Chat mit zwei Experten der Prostate Cancer Foundation. . . .

Von Elizabeth DeVita-Raeburn 20. Oktober 2020

Empfehlungen für das Screening von Prostatakrebs führen dazu, dass mehr Prostatakrebs spät diagnostiziert wird und weniger Fälle früh diagnostiziert werden

Neue Studienergebnisse deuten darauf hin, dass die Kosten für ein konservativeres Screening auf Prostatakrebs möglicherweise bei Männern liegen, bei denen eine fortgeschrittenere und schwer zu behandelnde Diagnose gestellt wird. . .

Von Shari Roan 21. Mai 2020

Multidisziplinäre Prostatakrebs-Kliniken verbessern die Versorgung

In den Kliniken können Männer verschiedene Meinungen darüber einholen, wie sie ihren Krebs am besten behandeln können.

Von Shari Roan 21. November 2019

Behandlung von Prostatakrebs: So verhindern Sie „entscheidendes Bedauern“

Es gibt viele Möglichkeiten, Prostatakrebs zu behandeln – aber manchmal kann dies zu Verwirrung oder sogar Bedauern führen.

Von Howard Wolinsky 13. November 2018

5 Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Lebensqualität während der Behandlung von Prostatakrebs

Fügen Sie diese Strategien zu Ihrem Behandlungsprogramm für Prostatakrebs hinzu, um Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern.

Von Paul Raeburn 3. Juli 2018

6 Personen, die Sie Ihrem Prostatakrebs-Gesundheitsteam hinzufügen können

Da Prostatakrebstumoren normalerweise langsam wachsen, haben Sie wahrscheinlich Zeit, eine Vielzahl von Experten und anderen zu engagieren, die bei der Behandlung Ihres Krebses helfen können. . .

Von Paul Raeburn 3. Juli 2018

8 Symptome von fortgeschrittenem Prostatakrebs und deren Behandlung

Schmerzen, Müdigkeit und Appetitlosigkeit sind häufige Symptome von fortgeschrittenem Prostatakrebs und seiner Behandlung. Hier ist, was Sie tun können, um sich besser zu fühlen.

Von Paul Raeburn 9. April 2018

So binden Sie Ihren Ehepartner oder Partner in Ihre erweiterte Prostatakrebsversorgung ein

Denken Sie beim Aussortieren des Gefühlsgewirrs, das mit der Diagnose eines fortgeschrittenen Prostatakrebses einhergeht, daran, dass es Ihrem Partner möglicherweise ähnlich geht. . .

Von Paul Raeburn 9. April 2018

6 Tipps zur Schmerzlinderung für Männer mit fortgeschrittenem Prostatakrebs

Fortgeschrittener Prostatakrebs kann sich auf Ihre Knochen ausbreiten und Schmerzen verursachen – aber es gibt Schritte, die Sie unternehmen können, um Linderung zu finden.

Von Paul Raeburn 9. April 2018 “

Was wäre, wenn Ihre Chancen, an Prostatakrebs zu erkranken, irgendwie davon abhängen würden, wie viel Sex Sie hatten? Einige Studien haben genau diese Frage untersucht – insbesondere, ob es einen Zusammenhang zwischen der Häufigkeit Ihrer Ejakulation (durch Sex mit einem Partner oder durch Masturbation) und Ihrem Prostatakrebsrisiko gibt.

Mehr Sex zur Prävention von Prostatakrebs?

Eine im British Journal of Urology International veröffentlichte Studie ergab, dass je mehr Ejakulationen ein Mann im Alter zwischen 20 und 50 Jahren hat, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass er Prostatakrebs entwickelt. Die Ergebnisse legen nahe, dass ein Mann in den Zwanzigern, der mehr als sieben Mal pro Woche ejakuliert, ein Drittel des Risikos hat, an einer aggressiven Art von Prostatakrebs zu erkranken, als ein Mann, der weniger als dreimal pro Woche ejakuliert.

Die in Australien durchgeführte Studie stützte sich auf Fragebögen, die von Männern unter 70 Jahren ausgefüllt wurden, darunter 1.079 Männer, bei denen Prostatakrebs diagnostiziert worden war, und 1.259 Männer, bei denen die Krankheit nicht auftrat. Die Autoren der Studie spekulieren, dass Ejakulation eine schützende Wirkung gegen Prostatakrebs haben könnte, geben jedoch zu, dass ihre Ergebnisse durch weitere Forschung gestützt werden müssen.

Weniger Sex zur Prostatakrebsprävention?

Eine andere erfahrungen mit keto diet Studie, die kürzlich in derselben Zeitschrift veröffentlicht wurde, ergab, dass Männer, die in ihren Zwanzigern und Dreißigern viel Sex haben, häufiger an Prostatakrebs erkranken, insbesondere wenn sie viel masturbieren.

Diese Studie, die an der Universität von Nottingham in England durchgeführt wurde, stützte sich ebenfalls auf Fragebögen. Zu den Studienteilnehmern gehörten 431 Männer mit Prostatakrebs, die vor dem 60. Lebensjahr diagnostiziert wurden, und 409 Männer ohne Prostatakrebs. Zu seinen Ergebnissen gehörte, dass Männer mit Prostatakrebs häufiger weibliche Partner hatten, häufiger eine sexuell übertragbare Krankheit hatten und häufiger masturbierten.

Sex und Ihr Prostatakrebsrisiko

Wie können zwei Forschungsergebnisse zu so unterschiedlichen Ergebnissen kommen? “Diese Studien sind schwer durchzuführen und die Ergebnisse sind möglicherweise eher verwirrend als aufschlussreich”, sagt Dr. Erik P. Castle, FACS, Associate Professor für Urologie an der Mayo Clinic.

Männer zu bitten, über ihr Sexualleben zu sprechen, ist kein verlässlicher Weg, um Beweise für eine Studie zu erhalten “, fügt Dr. John Milner, Assistenzprofessor für Urologie an der Loyola Stritch School of Medicine in Chicago, hinzu.” Bis 2012 gibt es nicht genügend Beweise auf die eine oder andere Weise etwas über die Anzahl der Ejakulationen und das Risiko von Prostatakrebs zu sagen. “

Was können Sie also zur Vorbeugung von Prostatakrebs tun? Widerstehen Sie zum einen dem Drang, eine postkoitale Zigarette anzuzünden. Eine kürzlich im Journal der American Medical Association veröffentlichte Studie der Harvard School of Public Health ergab, dass Zigarettenrauchen das Risiko erhöht, an Prostatakrebs zu sterben. Die Studie, an der mehr als 5.000 Männer teilnahmen, bei denen Prostatakrebs diagnostiziert worden war und die Raucher waren, ergab, dass diese Männer eine um 61 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit hatten, an Krebs zu sterben als Nichtraucher.

Hier sind einige andere Tipps der American Cancer Society zur Reduzierung Ihres Prostatakrebsrisikos:

Halten Sie ein gesundes Gewicht aufrecht – es besteht ein möglicher Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und Prostatakrebs. Trainieren Sie mindestens fünf Tage die Woche 30 Minuten lang, da dies Ihr Risiko für aggressiven Prostatakrebs verringern kann. Essen Sie jeden zweiten Tag fünf Portionen buntes Obst oder Gemüse, das Antioxidantien enthält, die möglicherweise Krebsschutz bieten. Isst viel Vollkorn statt raffinierter Körner. Iss weniger rotes Fleisch.

Sie müssen wahrscheinlich nicht daran denken, mehr oder weniger Sex zu haben, um sich vor Prostatakrebs zu schützen, aber Sie müssen darüber nachdenken, sich testen zu lassen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über einen PSA-Test und eine rektale Untersuchung, wenn Sie über 50 Jahre alt sind. Wenn Sie Afroamerikaner sind oder eine familiäre Vorgeschichte von Prostatakrebs haben, führen Sie diese Diskussion, wenn Sie über 40 Jahre alt sind.

Melden Sie sich für unseren Men’s Health Newsletter an!

Das Neueste bei Prostatakrebs

NBC “Today” Show Cohost Al Roker mit Prostatakrebs diagnostiziert

Roker sprach über das Screening auf diese Form von Krebs, von der insgesamt 1 von 6 Männern betroffen ist und die am häufigsten diagnostizierte Krebsart bei schwarzen Männern ist.

Von Don RaufNovember 6, 2020

Twitter-Chat für den Prostatakrebs-Aufklärungsmonat von Everyday Health: Folgendes haben Sie verpasst

September ist der Monat des Bewusstseins für Prostatakrebs. Um dies zu markieren, veranstaltete Everyday Health einen Twitter-Chat mit zwei Experten der Prostate Cancer Foundation. . . .

Von Elizabeth DeVita-Raeburn 20. Oktober 2020

Empfehlungen für das Screening von Prostatakrebs führen dazu, dass mehr Prostatakrebs spät diagnostiziert wird und weniger Fälle früh diagnostiziert werden

Neue Studienergebnisse deuten darauf hin, dass die Kosten für ein konservativeres Screening auf Prostatakrebs möglicherweise bei Männern liegen, bei denen eine fortgeschrittenere und schwer zu behandelnde Diagnose gestellt wird. . .

Von Shari Roan 21. Mai 2020

Multidisziplinäre Prostatakrebs-Kliniken verbessern die Versorgung

In den Kliniken können Männer verschiedene Meinungen darüber einholen, wie sie ihren Krebs am besten behandeln können.

Von Shari Roan 21. November 2019

Behandlung von Prostatakrebs: So verhindern Sie „entscheidendes Bedauern“

Es gibt viele Möglichkeiten, Prostatakrebs zu behandeln – aber manchmal kann dies zu Verwirrung oder sogar Bedauern führen.

Von Howard Wolinsky 13. November 2018

5 Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Lebensqualität während der Behandlung von Prostatakrebs

Fügen Sie diese Strategien zu Ihrem Behandlungsprogramm für Prostatakrebs hinzu, um Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern.

Von Paul Raeburn 3. Juli 2018

6 Personen, die Sie Ihrem Prostatakrebs-Gesundheitsteam hinzufügen können

Da Prostatakrebstumoren normalerweise langsam wachsen, haben Sie wahrscheinlich Zeit, eine Vielzahl von Experten und anderen zu engagieren, die bei der Behandlung Ihres Krebses helfen können. . .

Von Paul Raeburn 3. Juli 2018

8 Symptome von fortgeschrittenem Prostatakrebs und deren Behandlung

Schmerzen, Müdigkeit und Appetitlosigkeit sind häufige Symptome von fortgeschrittenem Prostatakrebs und seiner Behandlung. Hier ist, was Sie tun können, um sich besser zu fühlen.

Von Paul Raeburn 9. April 2018

So binden Sie Ihren Ehepartner oder Partner in Ihre erweiterte Prostatakrebsversorgung ein

Denken Sie beim Aussortieren des Gefühlsgewirrs, das mit der Diagnose eines fortgeschrittenen Prostatakrebses einhergeht, daran, dass es Ihrem Partner möglicherweise ähnlich geht. . .

Von Paul Raeburn 9. April 2018

6 Tipps zur Schmerzlinderung für Männer mit fortgeschrittenem Prostatakrebs

Fortgeschrittener Prostatakrebs kann sich auf Ihre Knochen ausbreiten und Schmerzen verursachen – aber es gibt Schritte, die Sie unternehmen können, um Linderung zu finden.

Von Paul Raeburn 9. April 2018 “

Melden Sie sich für unseren Men’s Health Newsletter an!